Ausbildung 

zur Coachin / zum Coach für The Work of Byron Katie (vtw)
Teil 1 und 2

The Work vertiefen, lieben lernen und weitergeben!


"Die größte Liebe, die du dir selbst geben kannst,
besteht darin, dich von deinen selbstauferlegten Begrenzungen zu befreien.“
Byron Katie



Diese Ausbildung ist für dich...

  • wenn du dir eine intensive Zeit mit dir selbst schenken möchtest
  • wenn du deinen eigenen Prozess vertiefen und dich selbst mehr kennenlernen und annehmen möchtest
  • wenn du deine Kompetenz erweitern möchtest
  • wenn du lernen möchtest, andere Menschen mit The Work professionell zu begleiten
  • wenn du The Work im beruflichen Kontext nutzen möchtest
  • wenn du tiefer in The Work eintauchen möchtest, unabhängig davon, ob du The Work später einmal beruflich nutzen möchtest

Die Ausbildung unterstützt dich dabei, deine Themen zu bearbeiten und zu klären. Sie dient dazu, freier, klarer, authentischer und mehr in Frieden mit dir selbst zu sein.
Gleichzeitig lernst du, The Work weiterzugeben und Menschen in ihren Prozessen zu begleiten.

Meine Freundin und Kollegin Nicola und mich verbindet die Liebe zu The Work.
Es ist uns eine Herzensangelegenheit, unsere langjährigen Erfahrungen mit The Work mit dir zu teilen und an dich weiterzugeben.
Unsere eigene Ausbildung war eines der größten Geschenke, das wir uns selbst gemacht haben.
Deshalb haben wir so große Lust und Freude daran, diese Ausbildung anzubieten, und dich auf deinem Ausbildungsweg zur Coachin, zum Coach für The Work zu begleiten und zu unterstützen.

Die Ausbildung besteht aus 2 Ausbildungsteilen mit jeweils 6 Tagen, die unabhängig voneinander gebucht werden können.

Im 1. Ausbildungsteil lernst du die Grundlagen und die wichtigsten Werkzeuge von The Work und machst viele eigene Erfahrungen für deine persönliche Entwicklung.
Deine Erfahrungen und diese Werkzeuge helfen dir, andere Menschen mit The Work zu begleiten und es weiterzugeben.

Im 2. Ausbildungsteil vertiefst du deine Erfahrungen und verfeinerst deine  Kompetenzen und deine Rolle als Begleiter*in von The Work im Umgang mit schwierigen Klient*innen und mit schwierigen Themen.
Zwischen dem 1. und 2. Ausbildungsteil gibt es ein mehrwöchiges Übungsprogramm, das dir hilft, deine eigene Work zu vertiefen.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausbildung:
4 Seminartage mit The Work (4 Credits) bei einer Coachin / einem Coach (vtw), einer Lehrcoachin / einem Lehrcoach (vtw), einem Certified Facilitator (ITW) oder bei Byron Katie.

Die Ausbildung findet im Herzen von Köln – im Eigelsteinviertel, 10 Min. vom Hauptbahnhof entfernt statt und wir treffen uns an folgenden Daten:

Teil 1 der Ausbildung besteht aus zwei Modulen (insgesamt 6 Ausbildungstage):

Modul 1 - Ein langes Wochenende inkl. Feier- und Brückentag: 
Donnerstag, 03.10., Freitag, 04.10., Samstag, 05.10 und Sonntag, 06.10.2024
jeweils von 10 - 19 Uhr, am Sonntag von 10 bis ca. 16 Uhr
Ort: Raum für Resonanz, https://www.raum-fuer-resonanz.de, Ritterstr. 27, Köln

Modul 2 - Ein kurzes Wochenende: 
Samstag, 18.01.2025 von 10 - 19 Uhr und Sonntag, 19.01.2025 von 10 - 17 Uhr
Ort: Shunia Zentrum, https://shunia-zentrum.de, Plankgasse 42, Köln


Teil 2 der Ausbildung besteht aus zwei Modulen (insgesamt 6 Ausbildungstage):

Modul 1 - Ein kurzes Wochenende:  
Samstag, 10.05.2025 von 10 - 19 Uhr und Sonntag, 11.05.2025 von 10 - 17 Uhr
Ort: Shunia Zentrum, https://shunia-zentrum.de, Plankgasse 42, Köln

Modul 2 - Ein langes Wochenende inkl. Feier- und Brückentag: 
Donnerstag, 19.06., Freitag, 20.06., Samstag, 21.06. und Sonntag, 22.06.2025
jeweils von 10 – 19 Uhr, am Sonntag von 10 – ca. 16 Uhr
Ort: Shunia Zentrum, https://shunia-zentrum.de, Plankgasse 42, Köln


Als Zusatzangebot und in den Ausbildungskosten enthalten sind 4 Online-Treffen (jeweils 90 Minuten) während deiner Ausbildung, damit wir dich optimal begleiten können.
Diese Online-Treffen ergeben einen zusätzlichen Seminartag.
Das bedeutet: 2 Ausbildungsteile (insgesamt 12 Ausbildungstage) plus 4 Online–Treffen sind insgesamt 13 anrechenbare Tage / 13 Credits für deine Ausbildung.  

Kosten für die Ausbildung:

Cell
Frühbucherrabatt bis zum 15.06.2024:

Für Teil 1:

950 €

Für Teil 1 und 2:

1850 €

Frühbucherrabatt bis zum 31.12.2024:

Für Teil 2:

950 €

Regulärer Preis:

Pro Teil

1050 €

Teil 1 und 2: 

2100 €

Ratenzahlung beim regulären Preis auf Anfrage möglich.

Mindestteilnehmer*innenzahl:

8 Personen


Beide Ausbildungsteile werden von qualifizierten Assistent*innen (Coach*innen vtw) unterstützt.



Leitung: 
Nicola Uthmann und Gerlinde Heiming


Nähere Infos zum Inhalt

1. Ausbildungsteil:

In diesem Ausbildungsteil geht es in erster Linie um dich und deine Work. Du stehst mit deinen Themen und deinen Work-Erlebnissen im Mittelpunkt. Wir vermitteln dir die Grundlagen von The Work und bieten dir die Möglichkeit, viele Erfahrungen zu sammeln, in dem du die Methode bei unterschiedlichen Themen anwendest. Du erfährst, wie du in deinen Angelegenheiten bleibst und wie du Erkenntnisse aus deinen Workprozessen in deinen Alltag integrierst. Darüber hinaus macht du Erfahrungen als Begleiter*in und profitierst von der Beobachtung der Workprozesse anderer.

Folgende Inhalte sind u.a. vorgesehen:


    • Anwendung der Fragen und Unterfragen, Umkehrungen und Beispiele
  • Ausfüllen und Anleiten des “Urteile über deinen Nächsten“ Arbeitsblatts
  • The Work in unterschiedlichen Anwendungsbereichen
  • Arbeitsblatt “Untersuche eine Überzeugung“
  • Sich selbst begleiten
  • Umgang mit Emotionen
  • Allgemeine Glaubenssätze
  • Wie ich meine belastenden Gedanken finde - das Identifizieren und Formulieren von Glaubenssätzen und Überzeugungen
  • Die 3 Arten von Angelegenheiten
  • The Work zu den Themen Familie, Beziehung, Körper, Alltag, etc
  • The Work ist Meditation (die Bedeutung von Stille, wortwörtliches Hören der Fragen, achtsames Zuhören)
  • Antworten auftauchen lassen, ehrliche Antworten
  • Abdriften in die Geschichte - sich selbst und die Klient*innen zu The Work zurückholen
  • Gelebte Umkehrungen
  • Feedback geben und empfangen

2. Ausbildungsteil

Teilnahmevoraussetzung:


Der 1. Ausbildungsteil, das absolvierte Übungsprogramm danach und mindestens ein abgeschlossener Vertiefungszyklus. Weitere Infos dazu: https://www.vtw-the-work.org/fileadmin/Downloads/Ausbildungen/vtw_Vertiefungszyklus.pdf

Inhalte:

Im 2. Ausbildungsteil werden wir die Inhalte des 1. Teils festigen und konzentrieren uns im Besonderen auf das Begleiten mit The Work und wie wir schwierigen Themen und Klient*innen authentisch begegnen. Du lernst, wie du The Work an Einzelpersonen und Gruppen weitergibst, verfeinerst deine Fähigkeiten als Begleiter*in, setzt dich mit der Rolle und Haltung als Begleitung auseinander und lernst, deinen eigenen Weg als Begleiter*in zu finden.
Der 2. Ausbildungsteil schließt mit einer Prüfung ab.

Folgende Inhalte sind u.a. vorgesehen:

  • Meine Haltung als Begleiter*in (Absichten und Motive)
  • Die Prinzipien für Begleiter*innen
  • The Work zu den Themen Angst, Scham, Schuld, etc.
  • Ursache und Wirkung / Order of Creation
  • Klare und ehrliche Kommunikation
  • Selbst-Evaluation
  • Fremd-Evaluation
  • Umgang mit Kritik
  • Umgang mit schwierigen Themen
  • Umgang mit schwierigen Klient*innen
  • Die Vermittlung von The Work: Präsentation, Rahmen, Marketing, Trademark, Copyright
  • Abschluss: Prüfung


Nach einer erfolgreichen Ablegung der Ausbildung und Erfüllung aller Voraussetzungen, kannst du dich als Coachin / Coach für The Work (vtw) anerkennen lassen.
Weitere Informationen dazu findest du hier:
https://www.vtw-the-work.org/ausbildung/voraussetzungen-coachin


Wenn du Fragen hast, melde dich gerne bei uns.

Wir freuen uns auf dich!

Nicola und Gerlinde

Ich freue mich sehr, mit meiner Freundin Nicola Uthmann ab Oktober 2024
eine Ausbildung zur Coachin / zum Coach für The Work (vtw) anzubieten!

Nicola Uthmann

Nicola lebt mit ihrer Familie in Köln und hat The Work 2006 kennen- und lieben gelernt. Ihre 4 jährige Ausbildung zum Certified Facilitator absolvierte sie am Institute for The Work in den USA. Sie ist leidenschaftliche Workerin und darüber hinaus Dipl. Pädagogin, NLP Trainerin, angestellt als Leiterin eines Fortbildungsinstuts und sehr gern Mutter.
Seit über 15 Jahren führt sie The Work Seminare in Institutionen und Bildungshäusern durch und hat eine Praxis in Köln.

info@nicola-uthmann.de
https://nicola-uthmann.de

Gerlinde Heiming

Gerlinde ist Certified Facilitator for The Work of Byron Katie (ITW / USA) und Coachin / Lehrcoachin für The Work (vtw). 
Sie arbeitet seit 1994 in eigener Praxis in Münster und sie liebt es, Menschen in Einzelarbeit und Seminaren zu begleiten!




info@koerper-bewusstsein-muenster.de
https://koerper-bewusstsein-muenster.de



"Wir sind von Natur aus Liebe.
Wenn wir The Work machen, tragen wir alles zusammen, was nicht ganz klar ist und hinterfragen es.
Wir hinterfragen das, was die falschen Identitäten ausmacht.
Was übrig bleibt ist das Schöne:
Verständnis, Freundlichkeit, das Erleben von Liebe und Selbsterkenntnis."
Byron Katie