Es ist nicht Deine Aufgabe mich zu lieben – es ist meine.”
Byron Katie

Dich selbst lieben – ja sagen zu dir selbst – unabhängig werden vom Außen und deine eigene zuverlässige, innere Achse sein… Das ist leicht gesagt und nicht immer so leicht umgesetzt. Woran liegt das?

An all den einschränkenden Überzeugungen und Gedanken, die wir im Laufe unseres Lebens über uns selbst, die anderen und die Welt ansammeln.

Wenn du Gedanken kennst wie "Ich bin nicht gut genug", "Ich bin nicht liebenswert", "Die anderen lehnen mich ab", “Mit mir stimmt etwas nicht” oder “Es steht mir nicht zu, wirklich glücklich zu sein”; wenn du dich tief in deinem Inneren für etwas schämst oder dich schuldig fühlst, dann widme dieses Wochenende dem wichtigsten Menschen in deinem Leben: DIR!

The Work of Byron Katie zeigt uns einen Weg, alle Gedanken und Überzeugungen, die Leid und Stress in uns verursachen, zu hinterfragen und auf ihren Wahrheitsgehalt hin zu überprüfen. Mit Hilfe von 4 Fragen und Perspektivwechseln wirst du vielleicht erstaunliche neue Wahrheiten entdecken, die dir bisher verborgen waren. Aus Vorwürfen und Selbstangriffen werden Klarheit und Mitgefühl. Aus Irritationen und Enttäuschungen werden Verständnis und Liebe.

Wenn du offen bist, einen neuen Umgang mit dir zu lernen und anzuwenden, dann komm in unser Seminar mit viel praktischer Arbeit, Übungen und klaren Hilfestellungen für die Integration des Gelernten in den Alltag.

Datum: 14./15. April 2018
Seminarleitung: Kerstin Esser und Gerlinde Heiming
Informationen und Anmeldung HIER